Ottostr. 8, 42653 Solingen
0212-12345
isabellcat@web.de

unsere Verträge

Created with Sketch.

(Nur zu Ihrer Information)

Ingeborg Saes, Ottostr. 11, 42655 Solingen (Nachstehend Frau Saes genannt)

Vertrag zur vorübergehenden Übernahme von Katzen in Pension

1. Angaben über Halter und Tier

Frau Saes übernimmt heute von:
Herr/Frau                                          ____________________________________________________________
Tel.-Nr.:                                             ____________________________________________________________
wohnhaft in Straße:                       ____________________________________________________________
PLZ und Ort:                                    ____________________________________________________________
das folgende Tier:              Katze   _____________       Rasse:  ___________________________________
                                              Farbe: __________________             männlich/weiblich
Name des Tieres:     __________________ Alter: ___ Impfpass ja/nein                     in Pflege

2. Übernommene Aufgaben und Haftungsausschluss:

Frau Saes verpflichtet sich, dass ihr übergebene Tier artgerecht zu halten, ihm ordnungsgemäße Pflege und Unterkunft zu bieten und für ausreichende, artenentsprechende Fütterung, ständige Bereitstellung von Trinkwasser, sauberes, zugfreies Lager und bei Krankheit für tierärztliche Behandlung zu sorgen.

Frau Saes übernimmt für den Verlust, Tod oder Krankheit keine Verantwortung. Sie haftet nicht für mitgebrachte Gegenstände. Eine Regresspflicht gegenüber Frau Saes ist ausgeschlossen. Sie ist jedoch bestrebt, durch Umsicht und Gewissenhaftigkeit vorerwähnte Risiken auszuschließen.

3. Versicherung des Eigentümers:

Herr/Frau _____________________ versichert, Eigentümer des in Pflege gegebenen Tieres zu sein und voll über das Tier verfügen zu können. Es wird auch versichert, dass keine Erkrankungen des Tieres bekannt sind und dass keine besonderen Pflegemaßnahmen, außer denen im letzten Absatz des Vertrages aufgeführten, notwendig sind.

4. Pflegezeit:

Es wird vereinbart, dass das übergebene Tier vom__________bis zum__________bei Frau Saes in Pflege bleiben soll. Eine notwendig werdende Verlängerung des Aufenthaltes muss Frau Saes rechtzeitig vor Ablauf des vereinbarten Zeitraums mitgeteilt werden.

5. Preise und Anzahlung:

Der tägliche Pflegesatz beträgt  € 11,00 pro Katze und angefangenen Tag. Falls die Tiere aneinander gewöhnt sind und in einem Zimmer untergebracht werden können erhöht sich der Preis um € 6,00 für jede weitere Katze und angefangenen Tag. Das Futter und der Klumpstreu ist vom Eigentümer für die Dauer der Pension mitzubringen. Sollte das Futter nicht ausreichend sein, so wird es auf Rechnung des Eigentümers nachgekauft. Der Pensionspreis ist im Voraus zu entrichten. Sonderleistungen wie besondere gesundheitliche Erfordernisse (z.B. Spritzen der Tiere oder Medikamenteneinnahmen) werden nach Absprache gesondert in Rechnung gestellt.

Aus gegebenem Anlass müssen eine Reservierungs- und Stornierungsgebühr von € 50,00 einführen. Diese wird als Anzahlung für die Unterbringung der Katze(n) in der unter 4. angegebenen Zeit genutzt; Sie verfällt, wenn die Reservierung storniert wird.

6. Zahlungen:

Es wurde am __.__.202_ eine Anzahlung von € _________ geleistet.

Der restliche Pensionspreis von € ____,__ wurde am __.__.202_ gezahlt.

7. Eigentumsverzicht bei Nichtabholung:

Tiere, die nicht abgeholt werden, gehen in das Eigentum von Frau Saes über und werden dem Tierschutzverein Bergisches Land e.V. übergeben.

8. Einschalten eines Tierarztes:

Sollten unvorhersehbare Ereignisse eintreten, welche ein rasches tierärztliches Handeln erforderlich machen, so wird Frau Saes ermächtigt, auf Vorschlag des behandelnden Tierarztes zum Wohle des ihr übergebenen Tieres zu entscheiden. Es wird in jedem Falle versucht werden, den Eigentümer unter der Urlaubsanschrift zu benachrichtigen:

9. Urlaubsanschrift:

In meinem/unserem Urlaub bin ich/sind wir unter der nachstehenden Anschrift und Telefonnummer zu erreichen:

__________________________________________________________ Tel. Nr.: ___________________

10. Sondervereinbarungen und Gerichtsstand:

Sonderabsprachen:

Es werden folgende Absprachen zusätzlich getroffen.

______________________________________________________________________________________________________

______________________________________________________________________________________________________

Unarten und Eigenheiten des Tieres:

______________________________________________________________________________________________________

______________________________________________________________________________________________________

Folgende Diät muss eingehalten werden:

______________________________________________________________________________________________________

______________________________________________________________________________________________________

Folgende Medikamente müssen verabreicht werden: Name des Medikamentes:

Name: _________________________________       Dosierung        ________________________________

Name: _________________________________       Dosierung        ________________________________

Mündliche Vereinbarungen haben keine Gültigkeit. Der Gerichtsstand für beide Teile ist Solingen.

Für diese Sonderleistungen erhöht sich der tägliche Pensionspreis um                                         €_________

Somit ändert sich der Pensionspreis auf täglich                                                                                  €_________

Der gesamte Pensionspreis beträgt                                                                                                      €_________

Ich habe den Vertrag gelesen und erkenne seinen vollen Inhalt als für mich verbindlich an.                  

Solingen, den  _______________

______________________________________                                                      _____________________________________
     (Unterschrift des Eigentümers)                                                                  (Ingeborg Saes o. Vertreter)

Katzen gesund zurückerhalten.
Solingen, den
                                                     Datum                                                       Unterschrift

(Pensionsvertrag.doc 2020)